Yoga Privat

  • Du möch­test dei­ne Rücken­be­schwer­den und Ver­span­nun­gen loswerden?
  • Du fühlst dich nicht wohl in dei­nem Kör­per und willst dem Grund auf die Spur gehen?
  • Dafür willst du dich aber nicht völ­lig ver­bie­gen, zu viel Zeit inves­tie­ren und magst es eher unkompliziert?

Dann bist du bei mir genau richtig.

Die meis­ten Beschwer­den oder Erkran­kun­gen sind Fol­gen psy­chi­scher Belas­tun­gen, fal­scher Ernäh­rung, nega­ti­ver Denk­mus­ter oder man­geln­der und fal­scher Bewegung.

Ich wer­de dir zei­gen, dass man mit ein­fa­chen Mit­teln und ein wenig Geduld und Selbst­an­nah­me aus die­sem Zustand des Unbe­ha­gens her­aus fin­den kann. Als zer­ti­fi­zier­te Yoga­leh­re­rin ver­bin­de ich die Leh­ren der Yoga­tra­di­ti­on mit mei­nem Erfah­rungs­schatz über ganz­heit­lich gesun­des und vita­les Leben.

Es ist mir wich­tig, dass sich jeder weder über­for­dert noch unter­for­dert fühlt. Ich wer­de dich dort abho­len wo du dich gera­de befindest.

Mein Yogastil

Ich unter­rich­te einen auf­ein­an­der gut abge­stimm­ten Mix aus ver­schie­de­nen Yogarichtungen. 

Zu Siva­nan­da Yoga, das ich in mei­ner Aus­bil­dung lie­ben gelernt habe, haben sich Ele­men­te aus Yin Yoga und Vin­ya­sa Yoga gesellt.
Beson­ders wich­tig sind mir sowohl akti­ve und for­dern­de, als auch pas­si­ve und ruhi­ge Elemente. 

Geziel­te Atem­ar­beit (Pra­na­ya­ma) sowie Tiefen­ent­span­nung und Medi­ta­ti­on eröff­nen dabei einen Weg zur inne­rer Ruhe.

Hatha Yoga (Ha =Son­ne, Tha=Mond) har­mo­ni­siert auf der geis­ti­gen und kör­per­li­chen Ebe­ne unse­re Ener­gien im Kör­per. Die Son­nen- und Mond­ener­gie, die männ­li­che und weib­li­che Ener­gie in uns.

Die verschiedenen Elemente meiner Hatha-Yogastunden

Wir begin­nen immer mit einem kur­zen Bodyscan bei dem du in dei­nem Kör­per im hier und jetzt ankom­men und dich auf dei­ne Yoga­stun­de ein­stim­men kannst.
Danach fol­gen ver­schie­dens­te Ele­men­te, die ich für Dich immer wie­der abwechs­lungs­reich variiere.

  • Wir üben ver­schie­de­ne Atem­tech­ni­ken (Pra­na­ya­ma). Die­se sen­ken dei­nen Streß­le­vel und erhö­hen die Vital­ka­pa­zi­tät dei­ner Lunge.
  • Mit einer sanf­ten Mobi­li­sa­ti­ons­se­quenz, wird dein Kör­per auf dei­ne Yoga Asa­na (Kör­per­übun­gen) Pra­xis vor­be­rei­tet. So wird dei­ne Mus­ku­la­tur sanft erwärmt und dei­ne Gelen­ke behut­sam mobilisiert.
  • Du erlernst Schritt­wei­se den Son­nen­gruß, eine Übungs­ab­fol­ge von ver­schie­de­nen Asa­nas bei denen dein Kör­per auf­ge­wärmt, gedehnt und gekräf­tigt wird. Der Son­nen­gruß akti­viert zudem alle Ener­gie­zen­tren und kann auch los­ge­löst von dei­ner übri­gen Yoga­pra­xis von dir allei­ne zum Bei­spiel zu Beginn oder Abschuss eines Tages geübt werden.
  • Du lernst bei mir natür­lich im Lau­fe eines Kur­ses vie­le klas­si­sche Yoga­hal­tun­gen (Asa­nas). Sol­che Übun­gen wer­den eini­ge Atem­zü­ge lang gehal­ten um die Wir­kung zu ver­stär­ken und dem Geist zu ermög­li­chen, dem Kör­per zu fol­gen. Zudem erhö­hen die­se Asa­nas dei­ne Beweg­lich­keit und stär­ken und deh­nen dei­nen gan­zen Körper.

Jede Stun­de endet mit einer von mir ange­lei­te­ten Tiefen­ent­span­nung. Hier­bei kön­nen sich die Wir­kun­gen der Asa­nas ent­fal­ten und dein Kör­per rege­ne­riert sich. Du kommst zur Ruhe, dein Geist und dein Kör­per haben eine Aus­zeit. In der Tiefen­ent­span­nung ent­fal­ten sich die Wir­kun­gen der Asanas.

Da ich sel­ber die Abwechs­lung lie­be, gestal­te ich jede Stun­de unter­schied­lich. Ich unter­ma­le sie hin und wie­der mit sanf­ter Musik oder berei­che­re sie mit Man­tren oder posi­ti­ven Affirmationen.

Es ist mir wich­tig, dass du dich über even­tu­ell auf­tre­ten­de Fra­gen und Pro­ble­me in dei­ner Pra­xis an mich wen­dest, damit du best­mög­li­che Ergeb­nis­se erzielst. Auch The­men­schwer­punk­te wie Ver­span­nun­gen im Schul­ter- und Nacken­be­reich oder Yoga bei Ver­dau­ungs­be­schwer­den kön­nen ein­ge­baut wer­den. Bei letz­te­rem machen sich die Vor­tei­le des Online Yoga beson­ders bemerkbar.


Zu meinem Newsletter anmelden

Um regelmäßige aktuelle Infos zu meinen Kursen und Angeboten zu erhalten, melden Sie sich gerne zu meinem Newsletter an.